Dr. Martin Wilke

Dr. Martin Wilke studierte an der TU Berlin Maschinenbau. Es folgten 10 Jahre Tätigkeit in der ange­wandten Forschung am Fraunhofer Institut als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Gruppenleiter. Er pro­movierte 2016, wechselte 2017 in die Industrie und ist seitdem als Führungskraft in der Entwicklung eines Technologieunternehmens tätig.

Mit der Prozessarbeit kam er 2006 zum ersten Mal in Kontakt und lernte sie seitdem im Privat- und Be­rufsleben zu schätzen. 2015-2018 machte er berufsbegleitend die Ausbildung zum N-Prozessmodera­tor, um in der Organisationsentwicklung und in Changeprozessen effektiver wirksam zu sein.

An der Prozessarbeit schätzt Martin besonders den Ansatz, Störungen als Chance zu begreifen und ihnen mit einer neugierigen, forschenden, sich selbst und jedem Leben gegenüber mit einer wohlwollenden Haltung zu begegnen.

Kontakt: martinwilke1000@gmail.com

MartinWilke
MartinWilke