Deutsch | English

 
  Universität · Inhouse · Biografik · Seminare · Coaching · Vorträge · Schnupperabende · Moderation · Supervision · Tarife

Biografik

Rätsel in der Familiengeschichte
Berührungspunkte zwischen individueller und kollektiver Geschichte

Ist auch Ihnen auch das Phänomen bruchstückhafter Erinnerungen, Rätsel und Lücken im Familiengedächtnis vertraut?

In Deutschland haben der Holocaust und der Zweite Weltkrieg vielfältige und komplexe Spuren in den einzelnen Familien und im kollektiven Gedächtnis hinterlassen. Bis in die Enkelgeneration wirken sie auf die individuelle und familiäre Geschichte, auf die Psyche und unsere Gesundheit.

Wir bieten Einzelbegleitung für die Aufarbeitung der Familiengeschichte an. Ein Kernstück unserer Arbeit sind Seminare in Familiengeschichte. Dieses Angebot ermöglicht: 

  • einen neuen Blick auf ihre Familiengeschichte kennen zu lernen
  • den Austausch mit anderen Menschen, um andere Sichtweisen zu erfahren und sich mit der Geschichte nicht alleine zu fühlen
  • hinter der Last der Geschichte neue Ressourcen entdecken
  • praktische Tipps für Nachforschungen auf "eigene Faust" zu erhalten
  • die historische Verortung Ihrer Familiengeschichte vorzunehmen und eine neue Haltung zur familiären Vergangenheit zu finden.

Als Historikerin verbindet Tanja Hetzer Wissen und Erfahrung aus ihrer langjährigen Forschung zur Zeitgeschichte mit Methoden aus der prozessorientierten Psychologie nach Arnold und Amy Mindell. Die Workshops leitet sie jeweils zu zweit mit ExpertInnen: Dr. Simone Erpel (Historikerin & Ausstellungskuratorin), und Achim Goeres (Prozessmoderator).

Wir schaffen im Seminar einen vertraulichen Rahmen, in dem Sie auch über schwierige Abschnitte Ihrer Familienbiografie sprechen können. Mit dem gegenseitigen Erzählen und Zuhören in einer kleinen Gruppe schaffen wir eine geschützte Öffentlichkeit, in der Sie lernen können, über diese schwierige Zeitgeschichte miteinander in Dialog zu treten.

oder finden Sie die Seminare im Veranstaltungskalender.

Flyer (PDF) zu den aktuellen Seminaren

Prozessorientierte Aufstellungen
Einblicke in die Dynamik von Familien und Organisationen
mit Achim Goeres und Tanja Hetzer (Sa/So 10-19)
Kosten: € 220 Eigenes Thema aufstellen
            € 60 Repräsentant pro Tag oder € 90 für 2 Tage

Seelische Folgen der Kriegskindheit
Erfahrungen und Erinnerungen an die Kindheit im Krieg
und deren Folgen im eigenen Leben und im Familiensystem
mit Achim Goeres und Tanja Hetzer (Sa 10-18 / So 10-17)
Kosten: € 200 (Standard für Vollverdiener)

 

Nationalsozialismus und Krieg - wie wirkt das bis heute in meiner Familie?
Erinnerte Familiengeschichte und Zeitgeschichte im Dialog
mit Simone Erpel und Tanja Hetzer (Sa 10-18 / So 10-17)
Kosten: € 200 (Standard für Vollverdiener)

 

Prozessorientierte Aufstellungsarbeit von Familien und Organisationen
mit Tanja Hetzer & Achim Goeres
Ort: Berlin-Charlottenburg (Sa / So 10-20)

Nähere Informationen und Kosten im Flyer (PDF)

 

Besuchen Sie unsere Website zur Familiengeschichte: www.biografik.eu

Reportagen und Dokumentationen über die Seminare finden Sie auf unserer Publikationsseite.

Ein Song von Maria Goeres zum Thema hören Sie hier:
"Carry Your Load"

 

[aktualisiert: 26.09.2014]

 

Familiengeschichte